Slogan: Sport, Gemeinschaft, Gesundheit

Willkommen auf der Seite des SV Blau - Weiß Etteln 1923 e.V.



JSG Altenautal... immer was los!

Am 14.10.2017 schwor sich die C Jugend der JSG Altenautal bei einem gemeinsamsen Mannschaftsabend mit Übernachtung im Ettelner Sportheim auf den weiteren Verlauf der Saison ein. Neben Fußballgolf in Flutlichtatmosphäre stand auch ein Kicker und Fifa 2018 Turnier auf dem Programm. Zur Stärkung durfte eine gute Pizza und natürlich auch Süßigkeiten nicht fehlen :-) Nach einer kurzen Nacht ging das Event für Spieler und Trainer mit einem Frühstück zuende. Das Trainerteam und alle 26 Spieler hatten auf jeden Fall sehr viel Spaß.

(Text: Andre Freitag)

 

 

 

 

Temposchätzlauf

Am 03.06.17 fand der 5. Borchener Schüler- Lauf - Cup im Rahmen der Aktion: „Wir bewegen alle Kinder!" am Sportplatz in Etteln statt.
Bei bestem Laufwetter traten 15 Mädchen und 16 Jungen rund um die Altenaukampfbahn gegeneinander an.
  

 

 

Besuch bei der Tischtennis WM 2017 in Düsseldorf

Die TTA fiebert richtig mit. Ein riesen Erlebnis Weltstars wie Ma Long und Timo boll zu sehen.  

Auftritt bei der Landesgartenschau

Am 20.05.2017 machten sich 23 Kinder der drei Tanzgruppen vom SV Etteln mit dem Bus auf den Weg zur Landesgartenschau nach Bad Lippspringe. Beim „Borchener Städtetag" an der „Adlerwiese" zeigten sie dem Publikum ihr Können.

Bei einer kleinen Zugabe tanzten alle drei Gruppen zusammen mit Kindern aus dem Publikum nochmal zu dem Lied „Komm her, wir wollen tanzen gehen". Die Mädchen und Jungen hatten viel Spaß und der nächste Auftritt folgt bestimmt. 



Trainerfortbildung : Das DFB-Mobil war zu Besuch

 

Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die E-Jugend des Vereins: Am 7.03.2017 besuchte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die JSG Altenautal. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil": Insgesamt sind 30 Mobile in Deutschland unterwegs, wovon allein drei ausschließlich bei Vereinen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) Halt machen.

Mit diesen Mobilen - bis unter´s Dach vollgepackten Kleintransportern - fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und Grundschulen: Direkt an die Basis des Fußballs. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps für ihren Trainingsalltag zu geben.

So wurden die Jugendtrainer des JSG Altenautal bei dem Demonstrationstraining, das von zwei lizensierten DFB-Teamern durchgeführt wurde, aktiv einbezogen. Im Vordergrund stand die Philosophie des modernen Kinder- und Jugendfußballs, die den Anwesenden durch zahlreiche Übungs- und Spielformen nahe gebracht wurde.

Im Anschluss an die Trainingseinheit ging es mit einem Infoblock weiter. Dabei wurde über aktuelle Themen des Fußballs, insbesondere über spezielle Qualifizierungsangebote des DFB und FLVW informiert. „Mit dem DFB-Mobil bieten wir den Amateurklubs einen außergewöhnlichen Service. Jeder Verein kann jährlich besucht werden, um seine Kinder- und Jugendtrainer fortzubilden", sagt Gundolf Walaschewski, Präsident des FLVW.

Mit dem Mobil komplettiert der DFB sein Informations- und Service-Angebot für seine Klubs. Unterstützung für Trainer aller Altersklassen gibt es zudem unter der Rubrik „Training & Service" auf FUSSBALL.DE, der digitalen Heimat des Amateurfußballs, und durch kostenlose Kurzschulungen vor Ort.

Die neue SV BW Etteln Cap

Unsere Dartabteilung...

Nützliches für unsere Mitglieder!

Unsere Termine 2017 


Eigene Templates sind besser - REDAXO